Azoren-News:

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Museu Municipal de Vila Franca do Campo:

Das Museum in Vila Franca (São Miguel) hat auch einen sehenswerten ethnografischen Teil.

Öffnungszeiten:
DI-FR 9h00-12h30, 14h00-17h30
SA/SO: 14h00-17h00

Eintritt frei.

Das Museum befindet sich in direkter Nähe zum Busbahnhof.

www.cmvfc.pt/servicos/museu-municipal
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

06.07.20 - 18:45

Museu Municipal de Vila Franca do Campo:

Das Museum in Vila Franca (São Miguel) hat auch einen sehenswerten ethnografischen Teil.

Öffnungszeiten:
DI-FR 9h00-12h30, 14h00-17h30
SA/SO: 14h00-17h00

Eintritt frei.

Das Museum befindet sich in direkter Nähe zum Busbahnhof.

https://www.cmvfc.pt/servicos/museu-municipal

Auf Facebook kommentieren Museu Municipal de ...

Die Museumslandschaft der Azoren ist sowieso beeindruckend. Vielfältig, oft hervorragend aufbereitet und überall Personal, das gerne auch mal was erklärt. Besonders beeindruckt hat mich in diesem Zusammenhang dass Walfängermuseum in Lajes do Pico, sehr empfehlenswert.

Trail Runs starten wieder:

Für Freunde des Trail Running geht es bald wieder weiter ....
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

06.07.20 - 18:35

Trail Runs starten wieder:

Für Freunde des Trail Running geht es bald wieder weiter ....

Azorenregierung bringt 2 weitere Projekte auf den Weg:

Manchmal muss man schon genau hinsehen um versteckte Neuigkeiten zu entdecken. Am 3. Juni gab es auf Pico eine Zusammenzukunft von Regierungselementen. Dabei wurden stolze 27 Beschlüsse gefasst. 2 davon aus dem ganzen Protokoll der Beschlüsse sind nicht ganz uninteressant:

1) Die Sterling Oceanic, Lda. möchte im Casa de Belem, in Faja de Baixo auf Sao Miguel, ein Hotel der Kategorie 4 Sterne errichten. 129 Betten soll es kommen und 3,4 Mio Euro soll es kosten. Das Projekt wurde durchgewunken.

2) Die lange ersehnte Verlängerung der Südachse von Sao Miguel von Furnas bis nach Povoacao hat eine weitere Hürde genommen und kann in die Ausschreibung. 6,5 Mio Euro soll der erste Abschnitt kosten. In seiner finalen Form soll bereits vor dem See im Westen eine Umgehung abzweigen und die Strecke ab Furnas soll in diversen Teilen begradigt werden.
Den alten Plan habe ich mal angehängt, der aktuelle von vorgestern liegt mir noch nicht vor.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

05.07.20 - 22:09

Azorenregierung bringt 2 weitere Projekte auf den Weg:

Manchmal muss man schon genau hinsehen um versteckte Neuigkeiten zu entdecken. Am 3. Juni gab es auf Pico eine Zusammenzukunft von Regierungselementen. Dabei wurden stolze 27 Beschlüsse gefasst. 2 davon aus dem ganzen Protokoll der Beschlüsse sind nicht ganz uninteressant:

1) Die Sterling Oceanic, Lda. möchte im Casa de Belem, in Faja de Baixo auf Sao Miguel, ein Hotel der Kategorie 4 Sterne errichten. 129 Betten soll es kommen und 3,4 Mio Euro soll es kosten. Das Projekt wurde durchgewunken.

2) Die lange ersehnte Verlängerung der Südachse von Sao Miguel von Furnas bis nach Povoacao hat eine weitere Hürde genommen und kann in die Ausschreibung. 6,5 Mio Euro soll der erste Abschnitt kosten. In seiner finalen Form soll bereits vor dem See im Westen eine Umgehung abzweigen und die Strecke ab Furnas soll in diversen Teilen begradigt werden. 
Den alten Plan habe ich mal angehängt, der aktuelle von vorgestern liegt mir noch nicht vor.

Baderegeln für die Azoren im Sommer 2020:

Jetzt wo die ersten internationalen Flüge wieder starten, hier nochmals die Badebeschränkungen für diesen Sommer (Text in Englisch steht auch drauf), damit ein Rest an Spaß erhalten bleibt.

Die komplette Verordnung dazu findet man hier (translate.google.de kann helfen):

covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/Circular_DRAM_1_2020_Manual_aguas_balneares_COVI...
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

05.07.20 - 12:39

Baderegeln für die Azoren im Sommer 2020:

Jetzt wo die ersten internationalen Flüge wieder starten, hier nochmals die Badebeschränkungen für diesen Sommer (Text in Englisch steht auch drauf), damit ein Rest an Spaß erhalten bleibt.

Die komplette Verordnung dazu findet man hier (https://translate.google.de kann helfen):

https://covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/Circular_DRAM_1_2020_Manual_aguas_balneares_COVID-19.pdf

2020: Nationale Flugverbindungen vom Festland und von Madeira auf die Azoren: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.07.20 - 19:37

2020: Nationale Flugverbindungen vom Festland und von Madeira auf die Azoren:

4. Juli: Neuer Corona-Fall - Virus dringt trotz intensiver Einreisetestung bis nach FLORES vor - Gesundheitssystem ausgehebelt:

Auf den Azoren wurde innerhalb der letzten 24 Stunden eine weitere Corona-Infektion identifiziert. Festgestellt wurde der Fall auf der Insel Flores, die monatelang dank ihrer abgelegenen isolierten Lage als virusfrei und wenig anfällig galt. Das hat sich nun geändert.

Bei der betroffenen Person handelt es sich um einen 39 Jahre alten Mann. Er war, als Tourist, am 30. Juni zusammen mit 3 weiteren Personen in direkter Begleitung nach São Miguel eingereist.

Am 1. Juli erfolgte die Weiterreise nach Flores. An diesem Tag gibt der Flugplan nur die Flugverbindung SP102 und SP570 als betroffene Flüge aus. Passagiere dieser Flüge werden dringend angehalten, sich mit der Gesundheitsbehörde in Verbindung zu setzen!

Der neue Fall zeigt in besonderer Weise, wie anfällig die momentane liberale Einreisepolitik ohne kurzzeitige Einreisequarantäne ist. Trotz intensiver Testung aller einreisenden Personen ist nicht gewährleistet, dass Infektionen in ihrem Entstehungszeitraum den Weg auf die Azoren finden und sich bis zu einem Nachtest innerhalb der Bevölkerung und auf andere Inseln weiter verbreiten.

Aktuell aktive Infektionen:
São Miguel: 4
Terceira: 1
Flores: 1.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

04.07.20 - 15:29

4. Juli: Neuer Corona-Fall - Virus dringt trotz intensiver Einreisetestung bis nach FLORES vor - Gesundheitssystem ausgehebelt:

Auf den Azoren wurde innerhalb der letzten 24 Stunden eine weitere Corona-Infektion identifiziert. Festgestellt wurde der Fall auf der Insel Flores, die monatelang dank ihrer abgelegenen isolierten Lage als virusfrei und wenig anfällig galt. Das hat sich nun geändert.

Bei der betroffenen Person handelt es sich um einen 39 Jahre alten Mann. Er war, als Tourist, am 30. Juni zusammen mit 3 weiteren Personen in direkter Begleitung nach São Miguel eingereist. 

Am 1. Juli erfolgte die Weiterreise nach Flores. An diesem Tag gibt der Flugplan nur die Flugverbindung SP102 und SP570 als betroffene Flüge aus. Passagiere dieser Flüge werden dringend angehalten, sich mit der Gesundheitsbehörde in Verbindung zu setzen!

Der neue Fall zeigt in besonderer Weise, wie anfällig die momentane liberale Einreisepolitik ohne kurzzeitige Einreisequarantäne ist. Trotz intensiver Testung aller einreisenden Personen ist nicht gewährleistet, dass Infektionen in ihrem Entstehungszeitraum den Weg auf die Azoren finden und sich bis zu einem Nachtest innerhalb der Bevölkerung und auf andere Inseln weiter verbreiten.

Aktuell aktive Infektionen:
São Miguel: 4
Terceira: 1
Flores: 1.

Auf Facebook kommentieren 4. Juli: Neuer ...

Man könnte ja schon fast dran glauben, dass man durch den Test infiziert wird.........

Das wird leider kein Einzelfall bleiben😔

SWISS fliegt nicht auf die Azoren:

Es war die Überraschung für diesen Sommerflugplan: SWISS wollte über die Sommermonate von Genf auf die Azoren fliegen. Am 6. Juli hätte es nun losgehen sollen. 10 Wochen lang, Platz für rund 1500 Passagiere. Doch Corona hat der Sache einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Airline hat die Strecke gestrichen.

Ein Hoffnungsschimmer lauert aber am Horizont: für 2021 will man die Strecke nochmals in den Flugplan aufnehmen.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

02.07.20 - 19:05

SWISS fliegt nicht auf die Azoren:

Es war die Überraschung für diesen Sommerflugplan: SWISS wollte über die Sommermonate von Genf auf die Azoren fliegen. Am 6. Juli hätte es nun losgehen sollen. 10 Wochen lang, Platz für rund 1500 Passagiere. Doch Corona hat der Sache einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Airline hat die Strecke gestrichen. 

Ein Hoffnungsschimmer lauert aber am Horizont: für 2021 will man die Strecke nochmals in den Flugplan aufnehmen.

SATA nimmt Amerika-Betrieb wieder auf:

Heute morgen ist nach mehr als 3 Monaten Unterbrechung die erste SATA Maschine aus Nordamerika in Ponta Delgada gelandet. An Bord waren über 100 Passagiere - der überwiegende Teil Azorer. Mittlerweile ist auf dem Parkplatz des Flughafens ein kleines Testdorf mit diversen Zelten entstanden. Der überwiegende Teil aller international einreisender Passagiere lässt sich nach der Erfahrung aus einem Tag Flugbetrieb vor Ort testen oder versucht mit ungültigen Testbescheinigungen einzureisen (falsche Labors, fehlende Unterschriften oder Angaben oder Testung mehr als 72 h vor Abflug).
Azores Airlines fliegt die Strecke Ponta Delgada - Boston nun wieder 5x in der Woche. Auch Toronto in Kanada wird 5x in der Woche angeflogen. Aus beiden Städten wird traditionell im Sommer eine hohe Zahl an Auswanderern oder Nachkommen erwartet.

Auch der Frankfurt-Flug ist heute pünktlich gestartet und wird nach jetzigen Flugdaten überpünktlich vor der Zeit zurück erwartet. Er startet die diesjährige Saison des Deutschland-Tourismus.
Die Verbindung nach Praia auf den Kapverden soll im August starten.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

02.07.20 - 19:01

SATA nimmt Amerika-Betrieb wieder auf:

Heute morgen ist nach mehr als 3 Monaten Unterbrechung die erste SATA Maschine aus Nordamerika in Ponta Delgada gelandet. An Bord waren über 100 Passagiere - der überwiegende Teil Azorer. Mittlerweile ist auf dem Parkplatz des Flughafens ein kleines Testdorf mit diversen Zelten entstanden. Der überwiegende Teil aller international einreisender Passagiere  lässt sich nach der Erfahrung aus einem Tag Flugbetrieb vor Ort testen oder versucht mit ungültigen Testbescheinigungen einzureisen (falsche Labors, fehlende Unterschriften oder Angaben oder Testung mehr als 72 h vor Abflug). 
Azores Airlines fliegt die Strecke Ponta Delgada - Boston nun wieder 5x in der Woche. Auch Toronto in Kanada wird 5x in der Woche angeflogen. Aus beiden Städten wird traditionell im Sommer eine hohe Zahl an Auswanderern oder Nachkommen erwartet.

Auch der Frankfurt-Flug ist heute pünktlich gestartet und wird nach jetzigen  Flugdaten überpünktlich vor der Zeit zurück erwartet. Er startet die diesjährige Saison des Deutschland-Tourismus.
Die Verbindung nach Praia auf den Kapverden soll im August starten.

Auf Facebook kommentieren SATA nimmt ...

Kennt jemand den Unterschied von einem Optimisten und einem Pessimisten? Der Optimist findet für jedes Problem eine Lösung. Der Pessimist für jede Lösung ein Problem. Wer jetzt schon Probleme sieht, wo er noch gar nicht weiß, ob sie jemals auftreten werden, der sollte mal drüber nachdenken, welche negative Energie er/sie verbreitet.

Hoffentlich geht das gut 🙏

Super ! Wahrscheinlich 8 Stunden Flug ✈️ nach Boston und dann 8 Stunden Einreiseformalitäten🙈

Ganz schlecht für die Inseln bei fast 3.000.000 infizierten Amerikaner 🙏🙏🙏🙏

Hm...muss man nicht verstehen 🙈

Ann Hache

View more comments

Flugkapazitäten SATA Air Acores:

(Lugares = Sitzplatzangebot; Carga = Fracht; inverno = Winter; Verao = Sommer)
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

02.07.20 - 18:45

Flugkapazitäten SATA Air Acores:

(Lugares = Sitzplatzangebot; Carga = Fracht; inverno = Winter; Verao = Sommer)

MEU SUPER jetzt auch in Vila Franca:

Meu Super ist ein kleiner Ableger einer großen Firmengruppe mit Einkaufsmärkten, deren bekannteste Marke wohl Continente ist. Auf Sao Miguel gibt es einige davon. Nun hat auch in Vila Franca do Campo ein Ableger eröffnet und zwar in der Rua Teófilo Braga. Es ist der 14. Laden auf den Azoren, allein 11 davon sind auf Sao Miguel. Die anderen drei findet man auf Terceira.
Auf gut 400 qm findet man zumindest das, was man ebenso geschwind zum Leben braucht. Öffnungszeiten zunächst: 8h30 bis 20h00. Bereits a, 25. Juni öffnete ein Meu Super im Bairro da Vitória von Ponta Delgada.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

02.07.20 - 13:40

MEU SUPER jetzt auch in Vila Franca:

Meu Super ist ein kleiner Ableger einer großen Firmengruppe mit Einkaufsmärkten, deren bekannteste Marke wohl Continente ist. Auf Sao Miguel gibt es einige davon. Nun hat auch in Vila Franca do Campo ein Ableger eröffnet und zwar in der Rua Teófilo Braga. Es ist der 14. Laden auf den Azoren, allein 11 davon sind auf Sao Miguel. Die anderen drei findet man auf Terceira. 
Auf gut 400 qm findet man zumindest das, was man ebenso geschwind zum Leben braucht. Öffnungszeiten zunächst: 8h30 bis 20h00. Bereits a, 25. Juni öffnete ein Meu Super im Bairro da Vitória von Ponta Delgada.

Jugendherbergen der Azoren ab sofort mit neuer Marke:

Azores Youth Hostels nennt sich die neue Marke der Jugendherbergen auf den Azoren. Das Rebranding auf Englisch (ehemals Pousadas de Juventude dos Acores) soll mit einem neuen Konzept fit für neue Märkte machen. dabei wurde eine Zielgruppe auserkoren: junge Menschen, aber auch Alleinreisende, Paare und Familien.
Momentan gibt es 5 Jugendherbergen auf den Azoren: auf Santa Maria, São Miguel, Terceira, São Jorge und Pico.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 15:51

Jugendherbergen der Azoren ab sofort mit neuer Marke:

Azores Youth Hostels nennt sich die neue Marke der Jugendherbergen auf den Azoren. Das Rebranding auf Englisch (ehemals Pousadas de Juventude dos Acores) soll mit einem neuen Konzept fit für neue Märkte machen. dabei wurde eine Zielgruppe auserkoren: junge Menschen, aber auch Alleinreisende, Paare und Familien.
Momentan gibt es 5 Jugendherbergen auf den Azoren: auf Santa Maria, São Miguel, Terceira, São Jorge und Pico.

Regierung verlängert Katastrophenfall für 5 Inseln bis Mitte Juli:

Die Regionalregierung hat den Katastrophenfall für die 5 Azreninseln Sao Miguel, Santa Maria, Terceira, Pico und Faial bis zum 15. Juli verlängert. Auch die restlichen vier Inseln Corvo, Flores Sao Jorge und Graciosa bleiben bis zu diesem Tag im Alarmzustand.
Mit Blick auf den gerade geöffneten internationalen Reiseflugmarkt und die derzeitige Infektionslage mit Stand heute 5 aktiven Fällen sei die Verlängerung gerechtfertigt.

Auch das Verbot zur Durchführung öffentlicher Veranstaltungen wurde bis zum 15. Juli verlängert.

Für die Inseln São Miguel, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico und Faial gilt weiterhin ein Betriebsverbot für überdachte Schwimmbäder mit Ausnahme für professionelle Hochleistungssportlern. Auch Spas bleiben bis Mitte Juli geschlossen.

Der Beschluss tritt ab heute in Kraft
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 15:46

Regierung verlängert Katastrophenfall für 5 Inseln bis Mitte Juli:

Die Regionalregierung hat den Katastrophenfall für die 5 Azreninseln Sao Miguel, Santa Maria, Terceira, Pico und Faial bis zum 15. Juli verlängert. Auch die restlichen vier Inseln Corvo, Flores Sao Jorge und Graciosa bleiben bis zu diesem Tag im Alarmzustand. 
Mit Blick auf den gerade geöffneten internationalen Reiseflugmarkt und die derzeitige Infektionslage mit Stand heute 5 aktiven Fällen sei die Verlängerung gerechtfertigt.

Auch das Verbot zur Durchführung öffentlicher Veranstaltungen wurde bis zum 15. Juli verlängert.

Für die Inseln São Miguel, Terceira, Graciosa, São Jorge, Pico und Faial gilt weiterhin ein Betriebsverbot für  überdachte Schwimmbäder mit Ausnahme für  professionelle Hochleistungssportlern. Auch Spas bleiben bis Mitte Juli geschlossen. 

Der Beschluss tritt ab heute in Kraft

1. Juli: Neue Corona-Infektion - jetzt 5 aktive Infizierte:

Heute wurde eine weitere Corona-Infektion auf Sao Miguel bestätigt. Es handelt sich um einen 10 Jahre alten Jungen. Es ist in der Statistik Infektion Nr. 153. Er stammt nicht von den Azoren und war am 27. Juni eingereist. Ein erster Test war nicht eindeutig ausgefallen. An diesem Einreisetag war bereits schon eine weitere Infektion diagnostiziert worden. Dabei handelt es sich um die Mutter des Jungen, wie die Gesundheitsbehörde inzwischen bestätigte.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 15:34

1. Juli: Neue Corona-Infektion - jetzt 5 aktive Infizierte:

Heute wurde eine weitere Corona-Infektion auf Sao Miguel bestätigt. Es handelt sich um einen 10 Jahre alten Jungen. Es ist in der Statistik Infektion Nr. 153.  Er stammt nicht von den Azoren und war am 27. Juni eingereist. Ein erster Test war nicht eindeutig ausgefallen. An diesem Einreisetag war bereits schon eine weitere Infektion diagnostiziert worden. Dabei handelt es sich um die Mutter des Jungen, wie die Gesundheitsbehörde inzwischen bestätigte.

Neue Öffnungszeiten des kleinen Turismo--Schalters am Flughafen Ponta Delgada: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 14:18

Neue Öffnungszeiten des kleinen Turismo--Schalters am Flughafen Ponta Delgada:

Auf Facebook kommentieren Neue Öffnungszeiten...

Hoffentlich bekommen sie ein wenig was zu tun.

Sommerflugplan Pico: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 14:17

Sommerflugplan Pico:

Sommerflugplan Santa Maria: ... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 7:06

Sommerflugplan Santa Maria:

Regierung veröffentlicht Liste mit zertifizierten Testlabors:

Heute startet der internationale Reisemarkt auf den Azoren. Weil die Testkapazitäten für notwendige Einreisetests für eine vollständige Öffnung nicht ausreichen, sollen nationale Einreisende bereits am Festland vor Reiseantritt ihre Tests ablegen. Dazu hat die Regionalregierung wie bereits berichtet Abkommen mit diversen Labors getroffen. Wer vor Reiseantritt dort einen Test ablegt, muss ebenso wenig dafür bezahlen, wie er es auf den Azoren vor Ort hätte tun müssen.

Die Liste der nationalen Labors die dafür infrage kommen findet man hier:

covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/LaboratoriosConvencionadosCovid30062020.pdf
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

01.07.20 - 5:51

Regierung veröffentlicht Liste mit zertifizierten Testlabors:

Heute startet der internationale Reisemarkt auf den Azoren. Weil die Testkapazitäten für notwendige Einreisetests für eine vollständige Öffnung nicht ausreichen, sollen nationale Einreisende bereits am Festland vor Reiseantritt ihre Tests ablegen. Dazu hat die Regionalregierung wie bereits berichtet Abkommen mit diversen Labors getroffen. Wer vor Reiseantritt dort einen Test ablegt, muss ebenso wenig dafür bezahlen, wie er es auf den Azoren vor Ort hätte tun müssen.

Die Liste der nationalen Labors die dafür infrage kommen findet man hier:

https://covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/LaboratoriosConvencionadosCovid30062020.pdf

Auf Facebook kommentieren Regierung ...

Leider nur portugisische Labore bisher... hoffe auf Anerkennung eines Labors in Frankfurt!

TAP machte im ersten Quartal hohen Verlust:

Die TAP hat im ersten Quartal 2020 einen Verlust von 365 Mio. Euro verbucht. Gestern Abend wurden die Zahlen veröffentlicht. Das ist rund drei Mal mehr als 2019. Im März waren rund 55 % weniger Passagiere als im selben Zeitraum 2019 unterwegs.
Letzte Woche kündigte TAP die Verlängerung der Kurzarbeiterlösungen und Betriebsfreistellungen bis Ende Juli an. Der Betrieb bleibe weiterhin stark reduziert.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

30.06.20 - 18:15

TAP machte im ersten Quartal hohen Verlust:

Die TAP hat im ersten Quartal 2020 einen Verlust von 365 Mio. Euro verbucht. Gestern Abend wurden die Zahlen veröffentlicht. Das ist rund drei Mal mehr als 2019. Im März waren rund 55 % weniger Passagiere als im selben Zeitraum 2019 unterwegs. 
Letzte Woche kündigte TAP die Verlängerung der Kurzarbeiterlösungen und Betriebsfreistellungen bis Ende Juli an. Der Betrieb bleibe weiterhin stark reduziert.

Atlanticoline-Fähre Ariel schwerer beschädigt als erwartet:

Das kleine Fährboot der Atlanticoline verkehrte bis zum letzten Herbst zwischen Flores und Corvo. Hurrikan Lorenzo hat das Schiffchen allerdings nicht überlebt. Der Rumpf wurde durchbohrt und auch weitere Schäden machten die Ariel nicht mehr einsatzfähig. Schon im August 2019 hatte die Ariel ihr Schicksal ereilt weil sich etwas an der Antriebswelle verheddert hatte. Nach der Reparatur des Motors kam dann Lorenzo. Nun wurde festgestellt, dass die Reparaturen aufwändiger sind als erwartet. Im Motorraum wurden weitere Schäden entdeckt. Erst nachdem die Arbeiten beendet sind, sollen erste Tests und Abnahmen folgen.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

30.06.20 - 18:10

Atlanticoline-Fähre Ariel schwerer beschädigt als erwartet:

Das kleine Fährboot der Atlanticoline verkehrte bis zum letzten Herbst zwischen Flores und Corvo. Hurrikan Lorenzo hat das Schiffchen allerdings nicht überlebt. Der Rumpf wurde durchbohrt und auch weitere Schäden machten die Ariel nicht mehr einsatzfähig. Schon im August 2019 hatte die Ariel ihr Schicksal ereilt weil sich etwas an der Antriebswelle verheddert hatte. Nach der Reparatur des Motors kam dann Lorenzo. Nun wurde festgestellt, dass die Reparaturen aufwändiger sind als erwartet. Im Motorraum wurden weitere Schäden entdeckt. Erst nachdem die Arbeiten beendet sind, sollen erste Tests und Abnahmen folgen.

Auf Facebook kommentieren Atlanticoline-Fähre...

Wenn ich mir die Flotte auf der Web-Seite von Atlanticoline anschaue, ist die Ariel das einzige Fährboot von zwischen Flores und Corvo oder habe ich da was übersehen. Heißt das jetzt, dass es derzeit keine Fährverbindung zwischen Flores und Corvo gibt 🤔 Wollte gerade auf der Web-Seite von Atlanticoline Tickets buchen, aber ab 13.07. gibt es kein seltsamerweise durchgehen keine Tickets mehr 😞 Vielleicht ist dies hier die Erklärung.

Das ist wohl nicht die Aries. Wenn auch ähnlich.

Noch mehr WIFI auf Faial:

Faial war schon vor 10 Jahren Vorreiter freien WLANs in zahlreichen gemeinden. Nicht nur in der Innenstadt von Horta, sondern auch an diversen Plätzen auf der ganzen Insel, wurde frühzeitig WIFI-Hotspots installiert. Jetzt soll nachgelegt werden. Mit den derzeitigen Fördermitteln des WIFI4EU Projekts soll WLAN in allen Gemeinden der Insel verfügbar werden. In Horta nennt sich das Projekt Horta Wi-Fi und soll den Innenstadtbereich vom Parque Vitorino Nemésio bis ans Castelo São Sebastião versorgen.
... >>MEHR<<>>WENIGER<<

30.06.20 - 12:56

Noch mehr WIFI auf Faial:

Faial war schon vor 10 Jahren Vorreiter freien WLANs in zahlreichen gemeinden. Nicht nur in der Innenstadt von Horta, sondern auch an diversen Plätzen auf der ganzen Insel, wurde frühzeitig WIFI-Hotspots installiert. Jetzt soll nachgelegt werden. Mit den derzeitigen Fördermitteln des WIFI4EU Projekts soll WLAN in allen Gemeinden der Insel verfügbar werden. In Horta nennt sich das Projekt Horta Wi-Fi und soll den Innenstadtbereich vom Parque Vitorino Nemésio bis ans Castelo São Sebastião versorgen.
MEHR laden