Azoren AzorenCorvoFloresGraciosaTerceiraSao JorgeFaialPicoSao MiguelSanta MariaAzoren
Azoren AzorenAzoren
Azoren
   aktuell
  news
  wetter

   informationen
  geschichte
  geografie
  landschaft
  flora
  fauna
  klima
  kultur
  politik
  wirtschaft
  bevölkerung
  religion
  feste
   urlaub
  unterkunft
  anreise
  unterwegs
  einkaufen
  essen + trinken
  baden
  aktivurlaub
  reisehinweise
   tipps
  ausflüge
  sehenswürdigkeiten
  geld
  adressen
   service
  sprachfuehrer
  links
  fotogalerie
  rezepte
  newsletter
  send-a-postcard
   shop
  reiseführer
  literatur
  landkarten
  videos/dvds
  musik
   reisebüro    
   community
   forum          
   gps-daten   
   sitemap
   suche

Haben Sie Tipps oder weitere Adressen?
Schreiben Sie uns doch eine eMail!
News vom August 2005
Mittwoch, 31.08.2005 21:25
Leuchtturm von Capelinhos wird ausgebaut
Der seit den vulkanischen Aktivitäten an der Ponta dos Capelinhos (Faial) im Jahr 1958 halb verschüttete und stark angeschlagene Leuchtturm von Capelinhos wird zu einem Informationszentrum. Zwei Millionen Euro werden dafür bereit gestellt. In zwei Jahren spätestens will man mit den Arbeiten fertig sein. Capelinhos ist als regionales Naturdenkmal eingestuft und die gesamte Landspitze ist geschützt. Was heute ebenerdig begehbar ist war vor 50 Jahren noch der erste Stock des Leuchtturms. So hoch wurde damals die Asche aufgeschüttet. Die Landspitze ist eines der meistbesuchten Ziele auf Faial.

  
Mittwoch, 31.08.2005 21:24
Mehr Fluggäste auf den Flughäfen
Die azoreanischen Flughäfen haben im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 2,2% an Fluggästen verzeichnen können. Santa Maria (-10,9%), Flores (+10,1%) und Sao Miguel (+6,6%) haben dabei die größten Veränderungen verzeichnen können. Auf Sao Miguel zählte man in der ersten Jahreshälfte 379.000 Passagiere.

  
Mittwoch, 31.08.2005 21:24
Mehr Fleisch in den Schlachthöfen
Die Schlachthöfe auf den Azoren haben im ersten Halbjahr 2005 über 10% mehr Rind- und Schweinefleisch im Vergleich zum Vorjahr verarbeitet. 16.832 Rinder (4.267 Tonnen Fleisch) mußten dabei ihr Leben lassen.

  
Mittwoch, 31.08.2005 21:24
27 Cannabis-Pflanzen sichergestellt
Huch was wächst denn da haben sich da einige wohl gedacht: fast 30 saftig-grüne Cannabis-Pflanzen wurden nun auf Pico und Sao Miguel an abgelegenen Stellen im Wald sichergestellt. Auf Pico war die Miniplantage von 19 Pflanzen bei Piedade versteckt, auf Sao Miguel wählten die Verantwortlichen Mosteiros aus. Die Pflanzen hatten bei der Sicherstellung eine Höhe vom 90cm bis 2,5m .

  
Mittwoch, 31.08.2005 21:23
Neue Hotelfachschule auf Sao Miguel
In Ponta Delgada soll eine neue Hotelfachschule entstehen und zwar in der Rua dos Clerigos. Auch rund um den Tourismus sollen Ausbildungen stattfinden. Bislang gibt es nur eine solche Ausbildungsstätte auf den Azoren. Sie liegt ebenfalls in Ponta Delgada und zwar im Hotel Sao Pedro.

  
Mittwoch, 31.08.2005 21:22
Neues Krankenhaus von Angra auf Tereira kommt nach Farrouco
Für das neu geplante Krankenhaus von Angra kamen vier Standorte in Frage. Nun ist der Entschluss gefallen. Das Gesundheitszentrum wird bei Farrouco nördlich des Zentrums errichtet. Insgesamt werden für das Projekt rund 100.000qm Grundfläche aus größtenteils privater Hand erworben. Für die Übertragung der Grundstücke rechnet man mit einem Zeitraum von sechs Monaten.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:46
Schwaches Erdbeben auf Sao Miguel
Ein Beben der Stärke 4 hat am Mittag um 12.17 Uhr Ortszeit die Erde auf Sao Miguel wackeln lassen. Das berichtet das Centro de Vulcanologia da Universidade dos Açores. Das Beben war schwach aber spürbar. Schäden sind bislang nicht bekannt. Das Epizentrum lag im Meer vor Agua Retorta.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:46
Flughafen von Lajes beendet erste Bauphase
Der Flughafen von Lajes auf Terceira hat heute seine erste Bauphase beendet. Damit steht ab sofort der gesamte neue Check-In-Bereich zur Verfügung. Der Flughafen hat in der ersten Bauphase zunächst einen dritten Stock bekommen, der den gesamten Abflugbereich mit 14 Check-In-Schaltern beinhaltet. Mit der Einweihung durch den Präsidenten der Regionalregierung wurde zugleich auch der zweite Bauabschnitt begonnen. Bis 2007 soll der komplette Flughafen umgebaut sein. Dann soll er eine Kapazität von 600.000 Passagieren jährlich haben. 77% des Geldes stammen aus einem Ausgleichsfond der EU.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:45
250.000 Euro für den Hafenausbau von Urzelina
Die Regierung plant die Ausweitung der Stellflächen im Hafen von Urzelina auf Sao Jorge und will dafür 250.000 Euro bereitstellen. Insgesamt soll eine 590qm grosse Fläche geschaffen werden. Eine 55m lange Mauer soll die Fläche schützen. Die Arbeiten sollen sechs Monate in Anspruch nehmen.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:45
3,5Mio Euro für die Querverbindung auf Pico
Die Inselquerverbindung zwischen Silveira und Sao Roque soll auf einer Strecke von 20km ausgebaut werden. 18 Monate lang soll gebaut werden. Die Arbeiten werden rund 3,5 Mio Euro kosten. Neue Bürgersteige, breitere Randstreifen und neue Leitungen sollen dabei entstehen und verlegt werden. In den letzten Jahren wurden 102km Strasse auf Pico erneuert bzw. ausgebaut. Dabei wurden insgesamt 12 Mio. Euro verbaut.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:44
Jäger wollen längere Jagdsaison
Jäger haben sich zu Wochenbeginn auf Sao Miguel für längere Jagdzeiten ausgesprochen. Der Vorsitzende des Jagdverbandes von Vila Franca do Campo Nuno Arruda klagte, dass man bereits im Juli dazu einen Vorschlag auf den Tisch brachte. Noch also haben die Hasen den Schutz der Serviços Florestais, aber in Zukunft könnte es den azorenweit stark verbreiteten Hopplern verstärkt an den Kragen gehen.

  
Donnerstag, 25.08.2005 22:43
Igreja da Praia do Almoxarife öffnete am Wochenende
Die Kirche von Praia do Almoxarife auf Faial hat am Wochenende mit einer Messe wieder eröffnet. Sie gilt als eine der schönsten Kirchen auf Faial und wurde beim Erdbeben am 9. Juli 1998 wie rund drei dutzend andere Kirchengebäude stark beschädigt. Bei der Wiedereinweihung war auch Bischof D.António de Sousa Braga aus Angra anwesend. Die Sanierungsarbeiten hatten Anfang 2004 begonnen und wurden zu 75% von der Regionalregierung finanziert. Seit Beginn der Arbeiten war die Kirche geschlossen. Während dieser Zeit wurden die Messen bei der Gemeindeverwaltung und im Casa do Povo abgehalten.

  
Freitag, 19.08.2005 17:43
Benfica Lissabon spielt im Oktober in Horta
Fussballfreunde werden am 5. Oktober in Horta einen Leckerbissen live miterleben können. Dann nämlich spielt Benfica Lissabon in der Inselhauptstadt. Der Landesmeister kommt als Gast zum 75jährigen bestehen des Fußballclubs. Die Associacao de Futebol da Horta wurde am 21. Oktober 1930 gegründet. Zum runden Geburtstag wird auch ein Buch erscheinen.

  
Freitag, 19.08.2005 17:42
Neue Helikopter für die Azoren
Wer auf den Azoren verunglückt oder sonstige erste gesundheitliche Probleme hat, wird in Zukunft nicht mehr mit dem Puma in die Luft gehen. Die Rettungshubschrauber dieser Reihe werden nämlich durch neue des Typs EH-101 Merlin ersetzt. Die entsprechen dem Stand der Technik, haben mehr Kapazität und sollen auch noch mehr Sicherheit geben. Bis zur zweiten Jahreshälfte des kommenden Jahres 2006 sollen alle Hubschrauber ersetzt sein, denn im kommenden Juli erwartet die Air Base Lajes auf Terceira drei neue Hubschrauber. Insgesamt 12 hat der Staat gekauft. Die neuen Merlin können mit einem Maximalgewicht von 14,6 Tonnen starten. Damit können sie pro Flug mehr Fracht oder Opfer mitnehmen. Zudem wird ein Navigationssystem und eine automatische Landehilfe intergriert. Selbstverständlich sind die neuen Hubschrauber auch mit den neuesten Kampfsystem ausgestattet.

  
Freitag, 19.08.2005 17:42
TAP will Langstreckenflieger bis 2015 ersetzen
Die portugiesische Fluggesellschaft TAP will bis zum Jahr 2015 alle Langstreckenflieger ersetzen und führt dazu momentan Gespäche mit Boing und der europäischen Airbus. Bislang werden bei der Gesellschaft auf diesen Linien ausschliesslich Airbus-Typen eingesetzt. Durch die komplette Erneuerung könnte sich dies zukünftig ändern. Die gegenwärtigen A310 und A340 könnten durch A350 oder die Boing 787 ersetzt werden. 11 Flugzeuge werden auf diesen Strecken eingesetzt.

  
Dienstag, 16.08.2005 11:00
Mehr Investitionen aus öffentlicher Hand
Die Investitionen aus öffentlicher Hand haben in den ersten sieben Monaten um 10% im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Das gab der Regierungspräsident vergangenen Freitag bekannt.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:59
Fest der Windmühlen - ganz Corvo feiert
Corvo hat am Wochenende sein Festival dos Moinhos gefeiert. Dazu waren Besucher von allen Inseln angereist. Die gut 400 Seelen zählende Bevölkerung der Insel hat sich dabei vervielfacht. Bewohner waren dazu aufgerufen, Privatquartiere bereitzustellen. Zudem wurde der Campingplatz im Südwesten für den Ansturm vorbereitet. Religiös verbunden war die Feier mit der Nossa Senhora dos Milagres. Die Prozession durch die engen Gassen des Ortes reicht bis ins Jahr 1795 zurück.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:59
Semana dos Baleeiros - Pico feiert die Traditionen
Die grosse Woche der Walfänger wird in diesem Jahr noch ausgiebiger gefeiert als in allen anderen Jahren. Das zumindest gibt schon einmal die Stadtverwaltung von Lajes auf Pico bekannt. Zugleich wird die Schutzheilige der Walfänger, die Nossa Senhora de Lourdes gewürdigt. Dieser Kult geht auf das Jahr 1882 zurück. Die Woche der Walfänger wurde 1986 eingeführt. Sie verbindet Religion und Tradition in einzigartiger Weise. Die Feier beinhaltet Regatten mit Walfängerbooten, Ruderwettbewerbe, Volleyball, Schwimmen, Karate und einige andere Sportarten. In diesem Jahr wird zudem das Theaterstück "Licurgo, Olhos de Cão" aufgeführt.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:58
Satellitenstation könnte Bedeutung von Santa Maria verändern
Die geplante Station zur Beobachtung und Kontrolle von Satelliten könnte die Bedeutung von Santa Maria in Zukunft verändern. Das Projekt soll noch in diesem Jahr beginnen. Die ESA benötigt eine solche Kontrollstation für die Abschussbasis in Kourou. bislang waren die Kontrollstationen immer auf Schiffen im Atlantik untergebracht. Nun soll eine zunächst mobile Einheit auf Santa Maria folgen. Hat die Sache Erfolg, könnte daraus eine langfristige Einrichtung werden.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:58
Neue Räucherei auf Sao Jorge
Seit Samstag hat Sao Jorge eine eigene Räucherei. Die Fumeiro de Santo Antão – Enchidos da Ilha de São Jorge, LDA gehört der Firmengruppe von José Leovigildo an. Morcelas und Linguicas können nun vor Ort produziert werden. Ebenso ist an Rauchfleisch gedacht. Die Firma ist im Bereich Topo angesiedelt. Sie schliesst eine Lücke in der Verarbeitung von Schweinefleisch. Maximal können 50 Schweine in der Woche verarbeitet werden. In den ersten drei Monaten sollen die Märkte auf der Insel bedient werden, danach sollen Produkte auch auf Terceira, Faial und Pico exportiert werden.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:57
Stromverbrauch steigt um 10% an
Der Stromverbrauch auf den Azoren ist um 10% gestiegen. Im ersten Halbjahr wurden 326.316 MWh verbraucht. Ein Drittel davon entfiel auf Privathaushalte. Dort stiegt der Verbrauch von 109.342 auf 116.184 MWh an. Das Gewerbe verbrauchte mit 95.153 MWh dagegen etwas weniger als im Vorjahreszeitraum. Ein Sechstel des produzierten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:57
Mann fällt ins Wasser
Ein ungewöhnlicher Unfall ist in Ponta Delgada passiert: ein Mann mittleren Alters war gegen Mittag von der Hauptstrasse Avenida Infante D. Henrique ins Wasser gefallen. Der Mann war auf der Ufermauer gesessen und dann offenbar verwirrt ins Wasser gekippt. Polizei und Feuerwehr konnten den Mann mit einigen leichten Schürfwunden bergen.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:56
Neue Stierkampfarena auf Terceira
In Doze Ribeiras gibt es nun eine weitere Stierkampfarena auf der Insel Terceira. Sie geht auf eine Initiative der Gemeindeverwaltung zurück.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:56
Museum der sakralen Kunst in Igreja do Colegio
Der Teil der sakralen Kunst soll in Ponta Delgada aus dem Museum Carlos Machado in die Igreja do Colegio umziehen. Entsprechende Arbeiten in Höhe von 353.000 Euro wurden bereits vergeben. Die Kirche wurde ursprünglich von den Jesuiten errichtet. Jahrzehntelang war sie geschlossen, ehe sie im Frühjahr wieder geöffnet wurde. Ihre herrliche barocke Fassade ist noch ein Zeugnis des 17. Jahrhunderts.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:56
Hotel Marina - Baubeginn im September
Die Arbeiten zum neuen Hotel Marina in Angra sollen im September beginnen. Lange haben die Stadtbewohner auf das Loch im Hang von Cantagalo blicken müssen, doch jetzt scheint der Eigentümer loslegen zu wollen oder zu können. Die Pläne dazu existieren schliesslich schon seit 1997. Rund 15Mio Euro wird der elfstöckige Bau mit seinen 242 Betten kosten. Zu den 86 Zimmer kommen noch 34 Suiten.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:55
16Mio Euro in fünf Monaten - Hotels zufrieden
In den ersten fünf Monaten dieses Jahres hat das Hotelgewerbe auf den Azoren 16Mio Euro erwirtschaftet und dabei 104.163 Gäste gezählt. Das sind 2.648 Gäste mehr als im Vorjahr. Gleichzeitig wurden 370.000 Übernachtungen verzeichnet. Gerade die nordischen Länder Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark haben zugelegt. Die meisten Übernachtungen entfallen mit 74% auf Sao Miguel. Terceira bekam 12,5% ab, Faial 6,1%.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:54
Jardim Antonio Borges hat wieder geöffnet
Der Jardim Antonio Borges hat seit Anfang des Monats wieder geöffnet. Er wurde im 19. Jahrhundert angelegt und ist einer der schönsten Stadtgärten von Ponta Delgada. Hier findet man zahlreiche Pflanzen, auch aus den Tropen.

  
Dienstag, 16.08.2005 10:54
Königspaar von Spanien macht Kurzstopp auf den Azoren
Das Königspaar von Spanien hat für kurze Zeit die Azoren besucht und dabei Sao Miguel, Terceira, Pico und Faial besucht. Es war kein Staatsakt sondern eher ein privater Besuch. Zu dem dreitägigen Programm zählte auch eine tourada a corda auf Terceira, ein Besuch im Palácio de Santana und eine Schiffspassage des Kanals zwischen Pico und Faial.
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren
Azoren Azoren Azoren Azoren Azoren